Alphabetisierung


Alphabetisierungskurs

Einmal wöchentlich findet ein 2-stündiger Kurs für Personen statt, die weder lesen noch schreiben können. Durch die Einführung von 7 Buchstaben werden Wörter gebildet, mit denen sich das vollständige Alphabet erschließen lässt. Durch Laut- und Silbenübungen, Bildsprache und ständiges Wiederholen wird ein Basiswortschatz erarbeitet, der als Ziel in Lese- und Schreibtechnik angewendet werden soll. Alle Teilnehmer/innen legen sich ein eigenes Lern- und Wiederholungsheft an.

Der Kurs ist ein Projekt der Freiwilligenagentur freiraum und wird durch Ehrenamtliche organisiert und geführt.

Kommunikationskurs/Deutschkurs für Anfänger

An zwei Tagen in der Woche treffen sich Personen, die schon einen Grundkurs Deutsch besucht haben und nun durch das Sprechen und Wiederholen ihre Kenntnisse vertiefen und ihren Wortschatz erweitern wollen. Bestimmte Lebensbereiche wie z.B. Beruf oder Einkauf werden thematisiert und im Rollenspiel und anhand von Bildreihen oder Texten erarbeitet. Dabei sind sowohl schriftliche als auch mündliche Übungsaufgaben wichtig. Ziel ist die Förderung der Sprachkompetenz.

Der Kurs ist ein Projekt der Freiwilligenagentur freiraum und wird durch Ehrenamtliche organisiert und geführt.

Die ev.-luth. Margarethengemeinde stellt uns die notwendigen Räumlichkeiten zur Verfügung. Ihr gilt unserer besonderer Dank.