18, 20 nur nicht passen…

Unter diesem Motto hat im Rahmen des Projekts “Senioren ohne Grenzen” am 18.02.2020 ein Spielenachmittag stattgefunden. Die Auswahl der Spiele war frei.

Von 17.00 – 20.00 Uhr wurde an kleinen Tischen mit Begeisterung „gezockt“, gelacht und konzentriert Doppelkopf, “Mensch ärgere dich nicht”, Rommé und Rummy Cup gespielt. Für den einen oder anderen in der Gruppe war es ein „Neueinstieg“ in die Welt des Spielens. Aber schon nach kurzer Zeit lief es wunderbar.

Der Nachmittag hat viel Spaß bereitet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig, dass weitere Spielnachmittage folgen müssen.

Weitere Bilder vom Spielenachmittag in der Galerie.

20.03.2020